Wacholderdrossel - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wacholderdrossel

 
Turdus pilaris
Familie Sänger


Typisch : Die auffällige Gefiederfärbung
Vorkommen : Die Wacholderdrossel bewohnt halboffene Landschaften, lückige Misch-und Laubwälder, Auwälder, Feldgehölze, Waldränder und Parks
Nahrung : Im Sommerhalbjahr ernährt sich die Wacholderdrossel vor allem von Regenwürmern und Insekten. Im Winterhalbjahr stehen Beeren und andere Früchte auf dem Speiseplan
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 4-6 Eier
Jahresbruten : 1 - (2)
Brutdauer : Das Weibchen brütet 13-14 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 14 Tage
Gewicht Männchen : 80-120 Gramm
Gewicht Weibchen : 76-128 Gramm
Körperlänge : 26 cm
Spannweite : 39-42 cm
Höchstalter : 1 Jahre 7 Tage (Ringvogel)
Neststandort : Kleinere Brutkolonie ; Nest auf Bäumen
Wanderungen : In Nord- und Mitteleuropa größtenteils Kurzstreckenzieher. (stark abhängig von der Strenge des Winters und dem Nahrungsangebot)
Je nach vorhandener Bandbreite kann es eine Weile dauern bis das Video vollständig geladen ist. Die Clips nehmen zwischen 40- und 50 MB in Anspruch.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü