Sommergoldhähnchen - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sommergoldhähnchen

 
Regulus ignicapilla
Familie Goldhähnchen


Vorkommen : Nadelwald, Parkanlagen, Gärten. Nicht so an Koniferen gebunden wie das Wintergoldhähnchen
Nahrung : Spinnen, kleine Insekten
Hauptbrutzeit : Mai-Juli
Gelegegröße : 8-10 (7-12) Eier
Jahresbruten : 2
Brutdauer : Das Weibchen brütet 14-16 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 20-22 Tage
Gewicht Männchen : 5-7 Gramm
Gewicht Weibchen : 5-7 Gramm
Körperlänge : 9 cm
Spannweite : 13-16 cm
Höchstalter : 9 Jahre 11 Monate (Ringvogel)
Neststandort : Vorzugsweise in hohen Nadelbäumen aber auch in Rankgewächsen 

In Deutschland
Wegzug : Ende August
Rückkehr : Ende März
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü