Singschwan - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Singschwan

 
Cygnus cygnus
Familie Entenvögel


Typisch : Die gelbe Schwanzwurzel
Vorkommen : Der Singschwan bewohnt Seen, Flüsse und Sümpfe Nordeuropas und Nordasiens
Nahrung : Der Singschwan ernährt sich vorwiegend von Wasserpflanzen und deren Wurzeln
Hauptbrutzeit : Mai-Juni
Gelegegröße : 5-6 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Das Weibchen brütet 35 Tage
Führungszeit : Nestflüchter, 78-96 Tage
Gewicht Männchen : 8700 Gramm
Gewicht Weibchen : 8750 Gramm
Körperlänge : 152 cm
Spannweite : 220-240 cm
Höchstalter : > 8 Jahre (Ringvogel)
Neststandort : Bodennest in Gewässernähe
Wanderungen : Auf dem Durchzug ist er regelmäßiger Wintergast an der Nord-und Ostseeküste. Kleine Gruppen überwintern bei uns teilweise auf großen Seen
Je nach vorhandener Bandbreite kann es eine Weile dauern bis das Video vollständig geladen ist. Die Clips nehmen zwischen 40- und 50 MB in Anspruch.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü