Schwarzmilan - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schwarzmilan

 
Milvus migrans
Familie Habichtartige


Typisch : Er fliegt auf der Suche nach toten Fischen oft langsam über Wasserflächen
Vorkommen : Mit Ausnahme der der Westküsten Englands und Skandinaviens bewohnt der Schwarzmilan ganz Europa
Nahrung : Seine Nahrung besteht überwiegend aus toten Fischen. Jungvögel und kleine Säugetiere stehen auch auf seinem Speiseplan
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 2-3 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Das Weibchen brütet 34-38 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 40-42 Tage
Gewicht Männchen : 630-928 Gramm
Gewicht Weibchen : 750-1020 Gramm
Spannweite : 140-150 cm
Körperlänge : 56 cm
Höchstalter : Knapp 20 Jahre (Ringvogel)
Neststandort : Horst auf hohen Bäumen
Wanderungen : Zugvogel mit Überwinterungsgebieten in Afrika

In Deutschland
Wegzug : Ende August- September
Rückkehr : Ab Anfang März
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü