Schwarzhalstaucher - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schwarzhalstaucher

 
Podiceps nigricollis
Familie Lappentaucher


Vorkommen : Brütet auf Gewässern mit dicht bewachsenen Ufern und Schwimmblattbeständen
Nahrung : Fische, Insekten und deren Larven, Kleinkrebse, Kaulquappen
Hauptbrutzeit : Mai-Juni
Gelegegröße : 3-4 Eier
Jahresbruten : 1 - (2)
Brutdauer : Männchen und Weibchen brüten abwechselnd 20-22 Tage
Führungszeit : Nestflüchter, 35-40 Tage
Gewicht Männchen : 250-350 Gramm
Gewicht Weibchen : 250-350 Gramm
Körperlänge : 30 cm
Spannweite : 56-60 cm
Neststandort : Schwimmnest in dichtem Bestand von Schilf oder Seggen

In Deutschland
Wegzug : Ende August-  September
Rückkehr : Ab April
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü