Schafstelze - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schafstelze

 
Motacilla flava
Familie Stelzen


Typisch : Die einfarbig gelbe Unterseite
Vorkommen : Sie bewohnt Wiesen, Weiden, Äcker, Moore, Sümpfe und Heidelandlandschaften
Nahrung : Schafstelzen ernähren sich von kleinen, hauptsächlich fliegenden Insekten, deren Larven, Heuschrecken und Spinnen
Hauptbrutzeit : Mai-Juli
Gelegegröße : 5-6 Eier
Jahresbruten : 2
Brutdauer : Das Weibchen brütet 13 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 13 Tage
Gewicht Männchen : 13-19,8 Gramm
Gewicht Weibchen : 12,3-18 Gramm
Körperlänge : 17 cm
Spannweite : 23-27 cm
Höchstalter : 8 Jahre 11 Monate (Ringvogel)
Neststandort : Bodennest im dichten Bewuchs
Wanderungen : Die Schafstelze ist ein Zugvogel, der im September sein Brutgebiet verlässt um im tropischen Afrika zu überwintern

In Deutschland
Wegzug : Höhepunkt Mitte August
Rückkehr : Ab Anfang März
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü