Rohrweihe - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rohrweihe

 
Circus aeruginosus
Familie Habichtartige


Typisch : Die Rohrweihe ist Charaktervogel ausgedehnter Röhrichte
Vorkommen : Die Rohrweihe ist in fast ganz Europa verbreitet. Sie brütet in ausgedehnten Schilfbeständen, an Seen und Flüssen, in Getreide- und Rapsfeldern
Nahrung : Die Rohrweihe erbeutet Vögel bis Möwengröße und Kleinsäuger bis zur Größe einer Schermaus
Hauptbrutzeit : April-Mai
Gelegegröße : 4-5 Eier
Jahresbruten : 2
Brutdauer : Das Weibchen brütet 28-31 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 40-42 Tage
Spannweite : 115-130 cm
Körperlänge : 52 cm
Gewicht Männchen : 405-718 Gramm
Gewicht Weibchen : 480-800 Gramm
Höchstalter : 16 Jahre 7 Monate (Ringvogel)
Neststandort : Bodennest im Röhricht
Wanderungen : Die Süd- und Westeuropäischen Populationen sind Standvögel

In Deutschland
Wegzug : Ab August
Rückkehr : Ende März
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü