Rohrammer - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rohrammer

 
Emberiza schoeniclus
Familie Ammern


Typisch : Häufigste Ammer in Feuchtgebieten
Vorkommen : Das Verbreitungsgebiet der Rohrammer ist ganz Europa mit Ausnahme Islands. Die Tiere bewohnen
Nahrung : Auf dem Speiseplan der Rohrammer stehen Insekten, Krebstierchen und Samen. Die Nestlingsnahrung besteht aus Spinnen, Schnaken, Kleinlibellen und Raupen
Hauptbrutzeit : Mai-Juli
Gelegegröße : 4-5 Eier
Jahresbruten : 2
Brutdauer : (Männchen) und Weibchen brüten abwechselnd 13-14 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 10-13 Tage
Gewicht Männchen : 18-25,8 Gramm
Gewicht Weibchen : 17,2-23,8 Gramm
Körperlänge : 15 cm
Spannweite : 23-25 cm
Höchstalter : 10 Jahre 8 Monate (Ringvogel)
Neststandort : Das Nest findet man meist am Rand von Schilfbeständen
Wanderungen : Die Bestände aus West- und Südosteuropa sind Standvögel, die Nord- und Osteuropäischen Bestände überwintern im Mittelmeerraum. Bei uns in Deutschland sowohl Stand-, als auch Zugvogel
Je nach vorhandener Bandbreite kann es eine Weile dauern bis das Video vollständig geladen ist. Die Clips nehmen zwischen 40- und 50 MB in Anspruch.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü