Pfuhlschnepfe - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pfuhlschnepfe

 
 
Limosa lapponica
Familie Schnepfen


Typisch : Der leicht gebogene,lange Schnabel
Vorkommen : Die Pfuhlschnepfe brütet im hohen Norden Skandinaviens und Russlands
Nahrung : Ringelwürmer, Insekten, Schnecken, Muscheln und Kleinkrebse
Gelegegröße : 4 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : 20-21 Tage
Nestlingszeit : Nestflüchter, ?
Körperlänge : 38 cm
Spannweite : 61-68 cm
Höchstalter : 19 Jahre 1 Monat  (Ringvogel)
Neststandort : Bodenmulde
Wanderungen : Überwinterungsgebiet im Wattenmeer, an der Atlantikküste Afrikas und im Mittelmeerraum

In Deutschland
Während der Zugzeit an der Nord- und Ostseeküste zu beobachten
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü