Lachmöwe - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lachmöwe

 
Larus ridibundus
Familie Möwen


Typisch : Häufigste Möwe in Europa
Vorkommen : Die Lachmöwe nistet in Mittel-, West- und Osteuropa, in Island und Skandinavien
Nahrung : Sie ernährt sich von Insekten, kleinen Fischen, Abfall, Würmern, Weichtieren, Aas und kleinen Wirbeltieren
Hauptbrutzeit : April-Juli
Gelegegröße : 3 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Männchen und Weibchen brüten abwechselnd 23-26 Tage
Nestlingszeit : Platzhocker, 35 Tage
Gewicht Männchen : 250-400 Gramm
Gewicht Weibchen  : 190-314 Gramm
Körperlänge : 36 cm
Spannweite : 95-105 cm
Höchstalter : 32 Jahre (Ringvogel)
Neststandort : Sie brüten in großen Kolonien am Boden
Wanderungen : Während die nördlichen- und östlichen Populationen in den Süden ziehen, überwintern die Populationen aus den übrigen Teilen Europas zum Teil in ihren Brutgebieten
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü