Kranich - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kranich

Vogel des Jahres 1978

Grus grus
Familie Kraniche


Typisch : Sehr scheu
Vorkommen : Der Kranich bewohnt Nord- und Nordosteuropa und das nördliche Mitteleuropa. Sie leben in weiten Moorgebieten, Verlandungszonen, Bruchwäldern und an einsamen Waldseen
Nahrung : Kraniche ernähren sich von Samen, Insekten, Getreide, Weichtieren und Pflanzenteilen. Manchmal stehen auch kleine Wirbeltiere auf ihrem Speiseplan
Hauptbrutzeit : Mai-Juni
Gelegegröße : 2 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Männchen und Weibchen brüten abwechselnd 28-30 Tage
Führungszeit : Nestflüchter, 65-70 Tage
Gewicht Männchen : 3300-7000 Gramm
Gewicht Weibchen  : 4355-5350 Gramm
Körperlänge : 115 cm
Spannweite : 180-222 cm
Höchstalter : 42 Jahre 10 Monate (in Gefangenschaft)
Neststandort : Bodennest auf kleinen flachen Inseln
Wanderungen : Die Tiere verlassen im September ihre Brutgebiete um im Sudan, in Äthiopien oder im Mittelmeergebiet zu überwintern

In Deutschland
Wegzug : Oktober, Hauptdurchzug im November
Rückkehr : Mitte März
Kleine Gruppen überwintern aber auch bei uns
Je nach vorhandener Bandbreite kann es eine Weile dauern bis das Video vollständig geladen ist. Die Clips nehmen zwischen 40- und 50 MB in Anspruch.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü