Kolbenente - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kolbenente

 
Netta rufina
Familie Entenvögel


Typisch : Eine große, dickköpfig wirkende Ente
Vorkommen : Die Kolbenente bewohnt Süd- und Mitteleuropa. Sie bevorzugt nährstoffreiche Gewässer mit dichter Ufervegetation
Nahrung : Ihre Nahrung besteht überwiegend aus Wasserpflanzen und Algen
Hauptbrutzeit : Mai-Juni
Gelegegröße : 8-11 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Das Weibchen brütet 26-28 Tage
Führungszeit : Nestflüchter, 45-50 Tage
Gewicht Männchen : 721-1550 Gramm
Gewicht Weibchen  : 694-1500 Gramm
Körperlänge : 56 cm
Spannweite : 85-90 cm
Höchstalter : 7 Jahre (Ringvogel)
Neststandort : Bodennest im dichten Bewuchs ( in Ufernähe)
Wanderungen : Zugvogel mit Überwinterungsgebieten im Mittelmeerraum 

In Deutschland
Wegzug : Ende Oktober
Rückkehr : Teilweise ab Februar
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü