Kohlmeise - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kohlmeise

 
Parus major
Familie Meisen


Typisch : Die Kohlmeise ist unsere größte und häufigste Meise
Vorkommen : Die Kohlmeise bewohnt Wälder aller Art, Parks, Gärten und sogar Städte
Nahrung : Auf dem Speiseplan stehen Raupen, Insekten und deren Larven, im Bucheckern und Früchte
Hauptbrutzeit : April - Juni
Gelegegröße : 5-11 Eier
Jahresbruten : 1-2
Brutdauer : Das Weibchen brütet 12-14 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 19-21 Tage
Gewicht Männchen : 15,1-20,9 Gramm
Gewicht Weibchen  : 15,5-22,3 Gramm
Körperlänge : 14 cm
Spannweite : 22-25 cm
Höchstalter : 15 Jahre (Ringvogel)
Neststandort : In Baumhöhlen, Mauerlöchern und Nistkästen
Wanderungen : Standvogel
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü