infizierte Bernsteinschnecke - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

infizierte Bernsteinschnecke

diverses > nicht alltägliches
Diese Bernsteinschnecke ist von einem Saugwurm (Leucochloridium paradoxum) befallen, sie hat den Parasiten über den Verzehr von Vogelkot aufgenommen und ist unfreiwillig zum Zwischenwirt geworden. Die auffällig pulsierenden Fühler locken Vögel an, welche die Fühler fressen und dadurch zum Endwirt werden. Im Darm des Vogels entwickeln sich die Cercarien zu ausgewachsenen Spulwürmern, pflanzen sich fort und legen Eier. Die Eier werden dann über den Vogelkot verbreitet und können weitere Schnecken infizieren.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü