Heckenbraunelle - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Heckenbraunelle

 
Prunella modularis
Familie Braunellen


Typisch : Sehr unauffälliger, dem Haussperling ähnlicher Vogel
Vorkommen : Parks, Nadel-und Mischwald, verwilderte Gärten und Friedhöfe sind der Lebensraum dieser unscheinbaren Tiere
Nahrung : Die Heckenbraunelle ernährt sich von Insekten und Spinnen. Im Winterhalbjahr stehen auch feine Samen auf ihrem Speiseplan
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 4-5 Eier
Jahresbruten : 2-3
Brutdauer : Das Weibchen brütet 12-13 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 12-13 Tage
Gewicht Männchen : 15-25 Gramm
Gewicht Weibchen : 18-27 Gramm
Körperlänge : 14 cm
Spannweite : 19-21 cm
Höchstalter : 9 Jahre 5 Monate (Ringvogel)
Neststandort : In dichtem Busch oder Baum
Wanderungen : Ein Teil der Heckenbraunellen zieht im Herbst in ihre Winterquartiere, die anderen überwintern in ihren Brutgebieten


Je nach vorhandener Bandbreite kann es eine Weile dauern bis das Video vollständig geladen ist. Die Clips nehmen zwischen 40- und 50 MB in Anspruch.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü