Graugans - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Graugans

 
Anser anser
Familie Entenvögel


Typisch : Das helle graue Gefieder
Vorkommen : Die Graugans bewohnt stehende Gewässer, Seen und Teiche mit Schilf- und Rohrbeständen
Nahrung : Auf dem Speiseplan der Graugans stehen Land- und Wasserpflanzen, Gräser, Kräuter, Wurzeln, Samen und Beeren
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 4-6 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Das Weibchen brütet 27-28 Tage
Führungszeit : Nestflüchter, 50-60 Tage
Gewicht Männchen : 2700-4850 Gramm
Gewicht Weibchen  : 2050-3300 Gramm
Körperlänge : 80 cm
Spannweite : 150-170 cm
Höchstalter : 16 Jahre 1 Monat (Ringvogel)
Neststandort : Nest an schwer zugänglichen Stellen, oft erhöht (z.B. auf Röhricht)
Wanderungen : In Nordwesteuropa Stand und Strichvogel, sonst überwiegend Zugvögel. Während des Zuges ist die Graugans in ganz Europa anzutreffen
Je nach vorhandener Bandbreite kann es eine Weile dauern bis das Video vollständig geladen ist. Die Clips nehmen zwischen 40- und 50 MB in Anspruch.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü