Grauammer - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Grauammer

 
Emberiza calandra
Familie Ammern


Typisch : große, unscheinbar gefärbte Ammer
Vorkommen :Brutvogel offener, trockener Landschaften mit Feldern und Wiesen
Nahrung : Samen und Insekten
Hauptbrutzeit :  Mai - Juli
Gelegegröße : 4-5 Eier
Jahresbruten : 1-2
Brutdauer : Das Weibchen brütet 12-13 Tage
Führungszeit : Nesthocker, 10-14 Tage
Gewicht Männchen : 38-55 Gramm
Gewicht Weibchen : 38-55 Gramm
Körperlänge : 18cm
Spannweite : 26-32 cm
Höchstalter : 10 Jahre 5 Monate (Ringvogel)
Neststandort : Bodenmulde; Nest aus Gras und Wurzeln
Wanderungen : Standvogel und Kurzstreckenzieher
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü