Blaumeise - Steckbrief und Infos Naturfotografien von Andreas Klein Fotos Foto Bild Bilder

Bildsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Blaumeise

 

Parus caeruleus
Familie Meisen


Typisch : Das blau-gelbe Gefieder
Vorkommen : Mischwälder, Gärten, Parks und Feldgehölze sind der Lebensraum dieses unverwechselbaren Vogels.
Nahrung : Hauptsächlich kleine Insekten, im Herbst auch Obst, Beeren, Samen und Knospen
Hauptbrutzeit : April-Juni
Gelegegröße : 6-12 Eier
Jahresbruten : 1
Brutdauer : Das Weibchen brütet 13-14 Tage
Nestlingszeit : Nesthocker, 18-20 Tage
Gewicht : 11-12 Gramm
Körperlänge : 12 cm
Spannweite : 18-20 cm
Höchstalter : 12 Jahre 4 Monate (Ringvogel)
Neststandort : Das Nest der Blaumeise findet man in Nistkästen, Mauerspalten, Asthöhlen, alten Spechthöhlen und sogar in alten Vogelnestern. Die Nestmulde wird vom Weibchen mit Federn und Tierhaaren ausgepolstert.
Wanderungen : Standvogel
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü